KFZ-Verkauf - Darauf kommt es an

Fahrzeug in Karlsruhe verkaufen

Wahrscheinlich kennen Sie die vielen Schauergeschichten über den Autokauf von Privatleuten schon. Doch wussten Sie, dass auch Autoverkäufer immer wieder Opfer fieser und betrügerischer Maschen werden? Wir möchten Sie als Gebrauchtwagenverkäufer davor schützen einem unseriösen Autoankäufer auf den Leim zu gehen. Außerdem stellen wir Ihnen ein paar Möglichkeiten zur Wertermittlung vor.

Professionelle Wertschätzung - Sinnvoll oder überflüssig?

Natürlich haben Sie als Autoverkäufer die Möglichkeit ein professionelles Gutachten über den Zustand Ihres Gebrauchtwagens anfertigen zu lassen. Allerdings sollten Sie vorher abwägen, ob Sie wirklich bereit sind, die Kosten dafür zu tragen. Sinnvoll ist die Anfertigung eines Gutachtens auf jeden Fall, denn Sie sind damit rechtlich auf der sicheren Seite. Der Zustand des Ihres Gebrauchtwagens zum Zeitpunkt des Verkaufs wird nämlich genauestens dokumentiert, sodass Sie alle nachträglichen Ansprüche des Käufers ganz leicht aushebeln können. Außerdem lässt sich auf Ihre Preisvorstellung mit einem professionellen Gutachten bestens rechtfertigen. Gegebenenfalls können Sie auch die Kosten für das Gutachten auf den Kaufpreis aufschlagen. Ob das Gutachten sinnvoll ist oder nicht, hängt auch davon ab, was Sie damit erreichen möchten. Geht es Ihnen nicht um die rechtliche Absicherung, sondern nur darum einen Richtwert für Ihre Preissetzung zu ermitteln, sollten Sie eher eine kostenlose Alternative zum professionellen Gutachten in Betracht ziehen. Hier bieten sich beispielsweise die Online-Rechner auf den vielen im Netz verfügbaren Automobilportalen an. Die Ergebnisse sind zwar oft ungenau und liegen im Durchschnitt unter dem tatsächlichen Fahrzeugwert, aber als grobe Richtung reichen Sie allemal. Ein rundum sorglos Paket bietet Ihnen beim Autoverkauf der Autoankauf Karlsruhe. Wir führen eine professionelle Autobewertung durch und schätzen Ihr Auto transparent. Anschließend machen wir Ihnen direkt ein attraktives Ankaufangebot für Ihren Gebrauchtwagen

Betrug beim PKW-Verkauf

Wir möchten Ihnen dabei helfen sich vor den Betrügern unter den Autoankäufern zu schützen und haben deshalb wertvolle Tipps für Sie gesammelt. Bei uns erfahren Sie, mit welchen Tricks die Ganoven versuchen, Ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen und was Sie tun können, damit die Betrüger keine Chance haben.

 

Versicherungsbetrug mit Glasschaden

Nicht nur Versicherungsnehmer sondern auch Dritte können einen Versicherungsbetrug vornehmen. Dies ist dann möglich, wenn Sie das Nummernschild Ihres Autos auf Fotos in Inseraten nicht unkenntlich gemacht haben. Mit dem Kennzeichen und einigen wenigen Daten, die vermeintliche Kaufinteressenten am Telefon bei Ihnen erfragen werden, ist es den Betrügern möglich, eine gefälschte Rechnung über einen Glasschaden bei Ihrer Versicherung einzureichen. Die Versicherungssumme wird dann von Ihnen unbemerkt kassiert, da bei einem einmaligen Glasschaden noch kein Aufstieg in der Schadenfreiheitsklasse erfolgt. 

Unser Tipp: Ihr Kennzeichen sollte Sie auf Fotos immer unkenntlich machen. Auch Vertragsdaten sollten niemals an Fremde herausgegeben werden.

 

Falsches Baujahr in der Anzeige

Nachdem Sie Ihr Inserat online geschaltet haben, meldet sich telefonisch ein Kaufinteressent bei Ihnen. Ihre Preisforderung akzeptiert er sofort und bittet Sie, den Kauf per Mail zu bestätigen. Bei der Abholung behauptet er dann allerdings, dass Sie bei der Angabe des Baujahrs in Ihrem Inserat gelogen hätten. Um Ihren vermeintlichen Schwindel zu belegen, führt er ein manipuliertes Inserat mit sich.

Unser Tipp: Auch Sie sollten immer einen Ausdruck Ihres Inserats dabei haben, wenn Kaufinteressenten Ihr Auto besichtigen möchten.

 

Leider lässt es sich beim Autoverkauf über Inserate nie ganz ausschließen, dass Sie einem unseriösen Partner auf den Leim gehen. Wenn Sie Ihr Auto völlig risikolos zu fairen Preis verkaufen möchten, wenden Sie sich am besten direkt telefonisch an den Autoankauf Karlsruhe.